Aktuelles    Galerie     Pressestimmen     Anregungen & Ideen     Kontakt Partner

Die Stiftung ist rechtsfähig und gemeinnützig; sie wurde vom Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein am 18.01.2012 als rechtsfähig und am 15.08.2014 vom Finanzamt Kiel-Nord als gemeinnützig anerkannt.
Die Stiftung unterliegt der Stiftungsaufsicht des Landes Schleswig-Holstein.

Stiftungszweck

gemäß § 2, Ziffer 2 und 3 der Satzung

Zweck der Stiftung ist die selbstlose Unterstützung von alten Personen im Bereich der Landeshauptstadt Kiel, die infolge ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustandes auf die Hilfe anderer angewiesen sind, sowie die Unterstützung von alten Personen im Bereich der Landeshauptstadt Kiel, deren Bezüge nicht höher sind als das Vierfache des Regelsatzes der Sozialhilfe im Sinne des § 22 des Bundessozialhilfegesetzes. „Alt“ im Sinne dieser Satzung sind solche Personen, die das jeweilige Regeleintrittsalter zum Bezug der gesetzlichen Altersrente erreicht haben. Der Zweck der Stiftung wird insbesondere verwirklicht durch Einzelfallhilfen (als Geld- oder Sachmittel), die geeignet sind, den seelischen oder körperlichen Zustand der hilfsbedürftigen Person (z. B. Pflege, Hilfsmittel, Medikamente, Ausstattungen) bzw. die wirtschaftliche Hilfsbedürftigkeit zu beseitigen oder zu lindern. Unterstützt werden insbesondere solche bedürftigen und pflegebedürftigen alten Personen, die von ihren Angehörigen allein gelassen worden sind und Hilfe benötigen.

»  Unsere Satzung zum Download

Zum Seitenanfang