Aktuelles    Galerie     Pressestimmen     Anregungen & Ideen     Kontakt Partner

Fröhlich machende Tanzschritte

Rollatortanz mal anders

Hier einige Beispiele ...

»  AWO Musik-Theater-Ensemble

Aktuell sind es elf Aktive — mit einem Durchschnittsalter von knapp 80 Jahren —, die mit Lyrik, Schlager, Literatur, Musical und Tanz unterhalten. Unter der Leitung von Claudia Piehl werden Programme erarbeitet und Theaterabende veranstaltet. Ob mit Rollator oder Demenz, jeder Laienschauspieler ist herzlich willkommen.
 

»  Seniorencafé VERA

Ein Café der besonderen Art: Einmal wöchentlich erwartet die Damen und Herren der Jüdischen Gemeinde Kiel und Region e. V. ein bunter Cocktail verschiedenster Angebote vom Gedächtnistraining über Vorträge bis hin zu Bewegung und vieles mehr ...
 

»  Rollatortanz

Tanzlehrer Ralf Knobloch verwandelt Rollatoren in Sportgeräte und vermittelt ebenso schweißtreibende wie fröhlich machende Tanzschritte. Diese aktivierende Betätigung wird an drei Standorten in Kiel (Gustav-Schatz-Hof, Birgitta-Thomas-Gemeinde und in der Wahlestraße) durchgeführt — und erfreut sich größter Beliebtheit. Die Diakonie Altholstein stellt die Räumlichkeiten zur Verfügung, die Stiftung bezahlt den Tanzlehrer.
»  Bilder zu diesem Projekt finden Sie in unserer Galerie
 

»  Ausflüge

Ob nach Plön, zum Ratzeburger Dom oder eine lustige Schwentinefahrt, ob ins Freilichtmuseum Molfsee oder auf die Landesgartenschau Eutin ... Jeder Ausflug ist eine Bereicherung des Lebens und der guten Erinnerungen. Die Kooperationspartner wenden sich mit ihrem abwechslungsreichen Angebot an uns — und los geht’s.  Haben Sie auch schon eine Idee?

Zum Seitenanfang